Duell

Wieso heißt eigentlich heute TV-Duell, was früher noch Fernsehdebatte war? „Debatten“ lassen noch an Gespräch, Austausch von Argumenten, inhaltliche Auseinandersetzung denken. Bei „Duellen“ fällt mir als erstes MacLeod ein – es kann nur eine(n) geben! Kurz gesagt, die Debatte führt zu Erkenntnissen, das Duell zu einer Entscheidung. Es ist ein Zweikampf nach dem k.o.-Prinzip, und sicher dauert es nicht mehr lange, dann wird aus dem TV-Duell ein Online-Battle, und wir können alle per VR-Equipment verfolgen, wie die Samthandschuhe aus- und die Fehdehandschuhe angezogen werden.

Bis es soweit ist, noch eine paar analoge Gedanken zum Begriff „Duell, Zweikampf“:

Zwei Menschen

 

begegnen sich auf einer Ebene (für beide gelten dieselben Bedingungen)

 

und wenden sich gegeneinander

 

bis eine(r) heult – ich meine natürlich, gewonnen hat.

 

Nimmt man diese Bildzeichen als Basis, dann lassen sich zahlreiche Speednotes zu verwandten Begriffen damit entwickeln, etwa für einen Kampf „wie David gegen Goliath“,

 

beleidigtes Schweigen

 

oder ein Fußballderby.

 

Und schon sind wir ganz elegant beim Thema des ersten Feierabends der neuen Woche gelandet – viel Spaß dabei!

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s