Im Märzen der Bauer …

Die Suche nach Weisheiten, vor allem so genannten „Bauernregeln“ über den Monat März bringt so viele Ergebnisse, dass sie hier selbst in Form von Speednotes den Rahmen sprengen würden. Ein Spruch allerdings gefällt mir so gut, dass er heute seinen Platz bekommen soll:

„Fürchte nicht den Schnee im März, darunter schlägt ein warmes Herz.“

Ein schönes Beispiel, um von Speednotes für bloße Einzelbegriffe den Schritt zum Notieren ganzer Sätze zu wagen – nach dem frei erfundenen Motto: Fürchte nicht das Notizenmachen, Speednotes bringen dich zum Lachen!

Aber jetzt im Ernst, wir fangen an mit dem, worum es geht:

Es ist März – der dritte Monat, den wir ganz einfach so notieren, wie wir Monate zu notieren gewohnt sind, denn das Gewohnte geht auf jeden Fall am schnellsten. Vielleicht so

oder so

Das Thema, also das, worum es geht, notieren wir ganz links, weil wir es vom Lesen und Schreiben her gewohnt sind, auf der linken Seite zu beginnen (wir auch bei unserem Zeitstrahl).

Was über das Thema gesagt wird, notieren wir getrennt, zum Beispiel durch eine vertikale Hilfslinie:

Und was wird über den März gesagt?

Es gibt Schnee. Dank häufig verwendeter Bildzeichen in Wettervorhersagen ist das recht einfach:

Schnee soll keine Angst bedeuten. Das notieren wir mit Hilfe eines bekannten Zeichens aus der Mathematik

und eines ebenfalls (je nach kulturellem Hintergrund aus unterschiedlichen Quellen) sehr bekannten Angst-Bildes,

das wir natürlich vereinfacht verwenden:

Unter dem Schnee gibt es ein warmes Herz – also Liebe!

 

Also keine Angst vor diesem winterlichen März, die Liebe wird den Schnee schnell zum Schmelzen bringen, und schon kommen die Frühlingsgefühle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s